Samstag, 12. März 2022

Die Aufgaben der Leviten - 4. Mose 3-4

Von Gover - http://www.lombardmaps.com/cat/viewsforeign/holymideast/figures.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2761132

Regelung des Dienstes am Heiligtum

Für den Dienst am Heiligtum waren jede Menge Leute erforderlich. Alleine der Transport dürfte schon eine logistische Herausforderung gewesen sein. Umso wichtiger war es, dass es für die einzelnen Segmente der Stifthütte Verantwortungsbereiche gab.

Die Auslösung der Erstgeburt. 

Gott forderte alles Erstgeborene für sich ein. Im Fall des ausziehenden Volkes Israel beanspruchteer aber alle Leviten als sein Eigentum. Dieses wurde mit den Erstgeborenen der übrigen Stämme "verrechnet". Da die Leviten weniger waren, als Erstgeborene in allen Stämmen zusammen kam es zu einer Ausgleichzahlung, um die übrigen Erstgeborenen aus dem Eigentum Gottes auszulösen.

Was kann ich mitnehmen?

Klare Zuständigkeiten und Arbeitsanweisungen sind sinnvoll. Gerade, wenn eine komplexe Logistik abgewickelt wird geht es nicht ohne Leitung. Es muss klar sein, wer wann was macht. Hier lassen die beiden Kapitel keine Wünsche offen. Es wird alles bis hin zur Verpackungsvorschrift detailliert beschrieben. 

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kursänderung Richtung Ziel - 5. Mose 2

Paraschah Dewarim Kapitel 2 Bibeltext: 5. Mose 2 Der Weg ist nicht das Ziel! In 40 Jahren kann man schonmal vergessen, dass der weg auf dem ...